exodraft-systems@exodraft-systems.de
Tel: +49 (0)6751 8 555 990
Niederlassung Deutschland,
Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER METALLVERARBEITUNG

exodraft systems > BRANCHEN MIT ABWÄRME > WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER METALLVERARBEITUNG
metalproces

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER METALLVERARBEITUNG

Nutzen Sie die überschüssige Wärme

Die Verarbeitung von Metall ist ein äußerst energieintensiver Prozess, bei dem viel Wärme erzeugt wird.

Diese Wärme wird oft ungenutzt und direkt durch den Schornstein abgeleitet. Mit einer Wärmerückgewinnungslösung von exodraft kann ein sehr großer Teil dieser Wärme zurückgewonnen und für Brauchwasser, Heizung, einen Teil der Produktion oder möglicherweise für den Rückverkauf an das Fernwärmenetz aufbereitet werden. 

steel

Kundengeschichte: FJ Industries bei Ferritslev auf Fünen

Beträchtliche Energieeinsparungen pro Monat und eine Amortisationszeit von nur 2½ Jahren

Mit Hauptsitz in Ferritslev auf Fünen und Fabriken in Schweden und China ist FJ Industries seit fast dreißig Jahren auf Sintermetallarbeiten spezialisiert. Die Herstellung von Sintermetall ist ein langer Prozess, bei dem Metallpulver festem Druck ausgesetzt wird, um es zu Metallkomponenten zu komprimieren, die anschließend in einem Tunnelofen gesintert (wärmebehandelt) werden.

Die Aushärtung im Tunnelofen gibt große Mengen an überschüssiger Wärme über Rauch-/Abgase ab, und genau diese Wärme sah FJ Industries zusammen mit exodraft als Chance zur Wiederverwendung. Durch die Wiederverwendung dieser Wärme aus den Rauch-/Abgasen konnte FJ Industries deutlich ihren CO2 Ausstoß verringern – und gleichzeitig die Energiekosten deutlich senken. Bevor das Wärmerückgewinnungssystem von exodraft in Betrieb genommen wurde, hatten die Ingenieure Messungen an Schornsteinen von FJ Industries durchgeführt.

Die Messungen wurden in das exodraft-eigene Berechnungsprogramm eingepflegt, das anschließend zeigte, wie viel Wärme im Unternehmen recycelt und aktiv genutzt werden kann. Laut Lars Wildenschild, Geschäftsführer von FJ Industries, fiel die Wahl auf exodraft als Gesamtlieferant des Wärmerückgewinnungssystems auf Grund der hohen Qualität der Produkte, der hohen Kompetenz und der Möglichkeit, eine Lösung zu finden, die genau den Anforderungen von FJ Industries entspricht.

Die Lösung von exodraft umfasste nicht nur die Wärmerückgewinnung an den Tunnelöfen, sondern auch eine Wärmerückgewinnung für den großen Druckluftkompressor des Unternehmens. Das Gesamtkonzept bedeutete, dass das Schornsteinsystem des Unternehmens optimiert, ein Rauchsauger zur Steuerung des Schornsteinzuges installiert, Wasserleitungen gelegt und Wasserinstallationsarbeiten ausgeführt wurden, sowie eine SPS zur Steuerung des Systems installiert wurde. Die Lösung wandelt die heißen Rauch-/Abgas in heißes Wasser um und wird nicht nur zur Beheizung der Räumlichkeiten (Verwaltung und Produktion) von FJ Industries genutzt, sondern auch zur Aufbereitung von warmem Brauchwasser.

Das System war zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Case-Geschichte 3 Monate in Betrieb – und die ersten Ergebnisse zeigen erhebliche monatliche Energieeinsparungen. Eine Einsparung, die bedeutet, dass sich die Lösung nach ca. 2½ Jahren amortisiert hat. Gleichzeitig macht es FJ Industries zu einem umweltfreundlicheren und Energie effizienteren Unternehmen.

fj industries facade
fj indutries indefra
proces fra fj indutries

Es ist wichtig, dass die Unternehmen Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Abgesehen davon sind es natürlich auch die finanziellen Einsparungen, auf die wir uns konzentriert haben. Wir haben darin investiert, weil wir durch die Wiederverwendung der Wärme aus unseren Öfen erhebliche Einsparungen erzielen können. […] Ich muss sagen, dass wir bei exodraft auf große Professionalität und große Flexibilität gestoßen sind, sodass das installierte System genau zu unseren Anforderungen passt.

Lars Wildenschild, Geschäftsführer

Sehen Sie sich unser Case-Video von FJ Industries an:

video icon

Füllen Sie dieses Formular aus, damit wir Ihr Wärmerückgewinnungspotential berechnen können:

Wofür möchten Sie die zurückgewonnene Wärme nutzen (Sie können mehrere Antwortoptionen wählen)?
Verkauf an die FernwärmeversorgerRecycling in ProduktionsprozessenTorluftschleier und LufterhitzerBeheizung von Büros & ProduktionsstättenAbsorptionskältemaschineWarmwasser zum BadenHeißes Wasser zum ReinigenAnderes

Wir beraten Sie dabei

Wir beraten Sie während des gesamten Prozesses und bevor Sie eine Entscheidung treffen, erhalten Sie einen vollständigen Überblick über das Investitionsvolumen und den Rückzahlungshorizont, sowie das erreichbare Wärmerückgewinnungspotenzial.

Mit unserer einzigartigen Software HR OptiCalc erhalten Sie einen umfassenden Bericht, der alle Daten enthält die Sie benötigen, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Eine gute Möglichkeit Energiekosten einzusparen, CO2-Emissionen zu verringern und Umweltbelastung zu reduzieren.

call ikon

Möchten Sie mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für das Potenzial Ihrer Anlage.


Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns berechnen, wie viel Energie und CO2 Sie einsparen können.

RUFEN SIE +49 6751 8 555 990 AN

Oder klicken Sie hier:

KONTAKTIEREN SIE UNS