exodraft-systems@exodraft-systems.de
Tel: +49 (0)6751 8 555 990
Niederlassung Deutschland,
Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER DOSENHERSTELLUNG

exodraft systems > BRANCHEN MIT ABWÄRME > WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER DOSENHERSTELLUNG
dåser

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND SCHORNSTEINZUGKONTROLLE BEI DER DOSENHERSTELLUNG

Was können wir für Ihr Dosenherstellung tun?

  • Mechanischer Schornsteinzug
    • Optimale Absaugung
    • Gleichmäßige Produktionsbedingungen
  • Wärmerückgewinnung aus Rauch-/Abgasen
    • “Kostenloses” heißes Wasser für verschiedene nützliche Zwecke
    • Energieeinsparungen
    • CO2-Emissionen reduzieren

In dem Kundenbericht unten finden Sie ein konkretes Beispiel, wie wir 2016 einem Dosenherstellungsunternehmen in Deutschland geholfen haben, den größten Teil seiner Abwärme zurückzugewinnen. Danach wurde diese Energie für die Beheizung seines 7.500 m2 großen Lagers mit erheblichen Einsparungen verwendet.

Kundenbericht: Staehle GmbH in Deutschland

Die G. Staehle GmbH ist einer der drei größten europäischen Hersteller von Spraydosen. Das Unternehmen hat Werke in Stuttgart und Schifferstadt.

Als verantwortungsbewusstestes Unternehmen ist Staehle stolz auf seine Nachhaltigkeit und sein Umweltbewusstsein. Seit 2015 sind sie mit einem Energiemanagementsystem zertifiziert, das sich auf die Reduzierung und Überwachung der CO2-Emissionen konzentriert.

Deshalb hat Staehle bereits bei der Planung der neuen Drucklinie in Schifferstadt eine Wärmerückgewinnung aus Rauch-/Abgase berücksichtigt.

Beim Pressen der dünnen Aluminiumbleche, aus denen die Spraydosen hergestellt werden, entstehen Gase, die nachbehandelt werden müssen. Daher werden die Gase einer thermischen Nachverbrennung von 600° C unterzogen, wodurch sie zur Freisetzung in die Umwelt geeignet sind.

Staehle möchte die hohen Abgastemperaturen der Nachverbrennung nutzen und in heißes Wasser umwandeln, um dieses für die Beheizung des Lagers zu nutzen.

Für die neue Drucklinie wurde exodraft als Lieferant des gesamten Schornsteinsystems einschließlich der Wärmerückgewinnung aus Abgasen ausgewählt.

2016 wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bauträger, Wärmeingenieuren, Elektrikern und Schornsteinbauern durchgeführt.

Das System wurde so angepasst und ausgelegt, dass es in den Produktionsprozess einbezogen werden konnte und das hohe Maß an Flexibilität und Kommunikation sorgte dafür, dass die Umsetzung von der Schornstein- und Wärmetauscher Technologien zeitnah erfolgen konnte.

Seit Oktober 2016 beheizt Staehle sein 7500 m² großes Lager mit einem Wärmerückgewinnungssystem für Rauch-/Abgase, um die Heizkosten niedrig zu halten. Auf diese Weise hilft Staehle auch, die Umwelt zu entlasten und den steigenden Energiekosten entgegenzuwirken.

staehle udefra
Produktion fra Staehle
Taget fra Staehle

Der Grund warum wir von Staehle uns für exodraft als Lieferanten entschieden haben war, dass sie die kompakteste und effizienteste Wärmerückgewinnungsanlage auf dem Markt als schlüsselfertige Gesamtlösung liefern konnten. Unsere Leistungsdaten zeigen, dass das System die Erwartungen erfüllt – ja, sogar übertrifft.

Marc O. Staehle, Geschäftsführer

Sehen Sie sich unser Case-Video von Staehle an:

video icon

Füllen Sie dieses Formular aus, damit wir Ihr Wärmerückgewinnungspotential berechnen können:

Wofür möchten Sie die zurückgewonnene Wärme nutzen (Sie können mehrere Antwortoptionen wählen)?
Verkauf an die FernwärmeversorgerRecycling in ProduktionsprozessenTorluftschleier und LufterhitzerBeheizung von Büros & ProduktionsstättenAbsorptionskältemaschineWarmwasser zum BadenHeißes Wasser zum ReinigenAnderes

Wir beraten Sie dabei

Wir beraten Sie während des gesamten Prozesses und bevor Sie eine Entscheidung treffen, haben Sie einen vollständigen Überblick über das Investitionsvolumen und den Rückzahlungshorizont sowie das erreichbare Wärmerückgewinnungspotenzial.

Mit unserer einzigartigen Software HR OptiCalc erhalten Sie einen umfassenden Bericht, der alle Daten enthält, die Sie benötigen, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Dies bietet gute Möglichkeiten für Einsparungen bei den Energiekosten, verringerte CO2-Emissionen und Umweltbelastung.

call ikon

Möchten Sie mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag über das Potenzial Ihrer Anlage.


Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns berechnen, wie viel Energie und CO2 Sie einsparen können.

RUFEN SIE +49 6751 8 555 990 AN

Oder klicken Sie hier:

KONTAKTIEREN SIE UNS